ASQF® - Certified Professional for Project Management (CPPM)

Der CPPM verbindet die entscheidenden Erfolgsfaktoren und vermittelt Projektmanagement Kompetenz für das gesamte Team am Puls moderner industrieller Projektumfelder.

Im Rahmen unserers Seminares bieten wir die Zertifizierung zum ASQF® Certified Professional for Project Management an.

 

 

CPPM

„Der CPPM verbindet alle wesentlichen Kernkompetenzen des Projektmanagements im industriellen Umfeld und schafft dadurch Vorteile für den Manager, aber auch für das gesamte Team.“
(Thomas Illa, Trainer des Seminars)

Inhalt:

Das Seminar umfasst im Wesentlichen die Inhalte des gemäß dem ASQF veröffentlichten Lehrplan:

  • Überblick und Einführung
  • Projektorganisation
  • Prozess- und Vorgehensmodelle in der Software Entwicklung
  • Projektinitiierung, -planung, -umsetzung und –controlling
  • Projektabnahme und –Abschluss
  • Qualitätssicherung und Risikomanagement
  • Personalmanagement
  • Reifegradmodelle

Zusätzlich ergänzen wir die Lehrinhalte durch fundiertes Praxiswissen und aktuelle Beispiele aus Projekten. Auf diese Weise sind Sie bestens auf die Prüfung zum „Certified Professional for Project Management“ vorbereitet.

Link: offizieller Lehrplan und Glossar

Zielgruppe:

Das Seminar ist für Personen konzipiert, die in (Teil-)Verantwortung eines Teams oder einer Organisation stehen oder stehen sollen. Gerade bei modernen Organisationsformen kann dies alle Beteiligten eines Projekts betreffen. Daher bietet der CPPM einen exzellenten Überblick über die wesentlichen Abläufe und Bestandteile des Projektmanagements - für jeden Projektmitarbeiter.

Ziel:

In modernen Organisationen hängt der Erfolg von Projekten von weit mehr Faktoren als nur der technischen Expertise des Projektmanagers ab. Schlankere Hierarchien, agile Teams und immer größer werdende Projekte führen zu einer Umverteilung von Verantwortung, was bedeutet, dass beinahe jeder Projektbeteiligte ein Verständnis für Projektmanagement Kompetenzen aufweisen sollte. Nur so können verschiedenste Komponenten und Stakeholder auf allen Ebenen reibungslos und erfolgreich zusammenwirken.

Der CPPM baut auf diesem Ansatz auf und deckt in seinem Lehrplan sowohl die klassischen Vorgehensmodelle in Projekten der SW-Entwicklung, als auch moderne, agile Vorgehensweisen ab.

Der CPPM bedient sich internationaler Standards und Normen sowie einheitlicher Sprechweisen und Inhalten. Eine in der Industrie anerkannte Zertifizierung zum Certified Professional for Project Management kann direkt im Anschluss vor Ort durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle in einer 90 minütigen Prüfung erworben werden.

Trainer für ASQF® - Certified Professional for Project Management (CPPM)

Trainer Jakob Schmidt-Colinet

Herr Schmidt-Colinet leitet seit 2009 erfolgreiche Projekte bei denen IT Umfänge die wesentlichen Produktfunktionalitäten realisieren. Er verfügt über umfassende Erfahrungen aus Kundenprojekten zur Produkt- und Technologieentwicklung im Umfeld der Industriellen IT, Business-IT, Automation und Automotive, sowie aus universitärer Forschung & Entwicklung. Seine Beratungsschwerpunkte betreffen alle wesentlichen Beitragsleister im Rahmen der IT-Prozesse, z.B. Technisches Projektmanagement, ASPICE und Funktionale Sicherheit.

„Ein erfolgreicher Ansatz zur Strukturierung von Projektaktivitäten beruht auf der frühen Festlegung einer Teststrategie. Zu wissen, was das gewünschte Ergebnis ist, trägt wesentlich dazu bei, zu verstehen, wie es entwickelt werden kann."

Die nächsten Termine

  • Di, 10 Dezember 2019 - Fr, 13 Dezember 2019
    Durchführung gesichert
  • München
  • 4 Tage: 1.690 € zzgl. MwSt. & Prüfungsgebühr

Trainer: Jakob Schmidt-Colinet

  • Noch ausreichend Plätze frei
  • Wenige Plätze verfügbar
  • Ausgebucht
Durchführung gesichert
Durchführung gesichert