IREB® - Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE) Foundation Level

Das IREB® CPRE Foundation Seminar legt den Grundstein zum Certified Professional Requirements Engineer und ist damit der ideale Einstieg sich im Bereich des Anforderungsmanagements fundiert und gleichzeitig praxisorientiert weiterzubilden.

Im Rahmen unseres Seminares bieten wir die Zertifizierung zum IREB® CPRE Foundation Level an.

 

IREB

„Alles rund um das Requirements-Engineering in einem Seminar - die perfekte Vorbereitung für die Zertifizierung zum ‚Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE) - Foundation Level‘. In kompakter Form lernen Sie auf Basis des aktuellen Lehrplans des IREB e. V. die wichtigsten Grundlagen zum ‚Ermitteln‘, ‚Dokumentieren‘, ‚Prüfen‘ und ‚Verwalten‘ von Anforderungen kennen.“
(Dr. Christopher Schulz, Trainer des Seminars)

Inhalt

Das Seminar umfasst folgende Inhalte gemäß dem offiziellen Lehrplan des International Requirements Engineering Boards (IREB®):

  • Einleitung und Grundlagen
  • System und Systemkontext abgrenzen
  • Anforderungen ermitteln
  • Anforderungen dokumentieren
  • Anforderungen natürlichsprachlich dokumentieren
  • Anforderungen modellbasiert dokumentieren
  • Anforderungen prüfen und abstimmen
  • Anforderungen verwalten
  • Werkzeugunterstützung

Zusätzlich ergänzen wir die Lehrinhalte durch fundiertes Praxiswissen und aktuelle Beispiele aus unseren Projekten. Auf diese Weise sind Sie ideal auf die Prüfung zum „IREB® Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level“ vorbereitet, die Sie direkt im Anschluss an das Seminar absolvieren können.

Links: offizieller Lehrplan und Glossar

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Personen, die Anforderungen professionell erheben, dokumentieren, modellieren und verwalten wollen (u.a. System Analytiker, Enterprise Architekten, Qualitäts-Manager, Fachbereichs-, Teamleiter- und Projektleiter). Kenntnisse im Requirements Engineering werden nicht vorausgesetzt.

Ziel

Sie erhalten einen breiten und fundierten Überblick über alle Bereiche des Requirements-Engineerings und werden gezielt auf die offizielle Prüfung für die weltweit anerkannte Zertifizierung nach IREB vorbereitet.

Nach dem Training…

  • verfügen Sie über ein Standardvokabular zum Umgang mit Anforderungen.
  • ermitteln Sie Anforderungen auf Basis praxistauglicher Techniken.
  • verfügen Sie über ein Repertoire an gängigen Möglichkeiten Anforderungen natürlichsprachliche und modellbasierte zu dokumentieren.
  • wissen Sie über die Qualitätskriterien für die Bewertung von Anforderungen und Anforderungsdokumenten.
  • arbeiten Sie mit grundlegenden Techniken der Anforderungsanalyse.
  • kennen Sie Werkzeuge und Tools zur Verwaltung von Anforderungen.

Begleitet werden Sie dabei von einem Trainer der Palladio Consulting GmbH & Co. KG, die als Unternehmensberatung für strategische und technische Projekte insbesondere im Bereich des Architekturmanagements und der Prozessoptimierung erfolgreich tätig ist. Unsere Seminarleiter weisen langjährige praktische Erfahrung in diesem Bereich auf. Zudem parallelisieren wir die Seminar- und Projektarbeit unserer Trainer. Dadurch profitieren Sie von praxisnahen und aktuellen Beispielen.

Trainer für IREB® - Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE) Foundation Level

Trainer Dr. Christopher Schulz

Herr Dr. Schulz studierte Informatik am KIT in Karlsruhe und an der INSA de Lyon sowie den USA. Seit 2007 berät er internationale Kunden in der Automobil- und Bankenbranche im Requirements Engineering und Enterprise Architecture Management. In beiden Disziplinen ist er mehrfach zertifiziert und veranstaltet seit vielen Jahren Seminare. Neben Kundenprojekten gibt Herr Schulz seine Expertise mittels Fachartikeln, Vorträgen und Blogbeiträgen weiter.

„Mit einem strukturierten Requirements Engineering legt ein Projekt die Grundlagen für einen Erfolg. Anforderungen ziehen sich wie ein roter Faden von der Analyse bis in die Abnahme. Egal, ob dabei klassisch oder agil vorgegangen wird.“

Die nächsten Termine

  • Mi, 25 September 2019 - Fr, 27 September 2019
  • München
  • 3 Tage: 1.300 € zzgl. MwSt. & Prüfungsgebühr

Trainer: Dr. Christopher Schulz

  • Di, 22 Oktober 2019 - Mi, 23 Oktober 2019
  • München
  • 2 Tage: 890 € zzgl. MwSt. & Prüfungsgebühr

Trainer: Dr. Christopher Schulz

  • Di, 19 November 2019 - Do, 21 November 2019
  • München
  • 3 Tage: 1.300 € zzgl. MwSt. & Prüfungsgebühr

Trainer: Dr. Christopher Schulz

  • Noch ausreichend Plätze frei
  • Wenige Plätze verfügbar
  • Ausgebucht
Durchführung gesichert
Durchführung gesichert